Die Modellierung basiert auf einem Raster mit einer Zellengrösse von 200 m x 200 m und ist daher für kleinräumige Analysen nicht geeignet. Für die Stadt Basel besteht ein Raster mit einer Zellengrösse von 25 m x 25 m. Die angezeigten Messwerte können von den Werten der darunterliegenden Karte abweichen.

Nächste Aktualisierung: 12.12.2017, 21:35